10. Juni 2019
Ein sehr altes Prinzip des Bratens ist das Garen im Alkoholfeuer. Das war der Anstoss für die Idee zum Tisch-Cheminée. Bestückt mit allerlei Fleisch wie: Rind, Lamm, Wild, Geflügel oder Fisch und Crevetten, kann sich der Gast seine eigenen «Feuerspiesse» brutzeln. Verschiedenstes Gemüse oder auch Früchte eignen sich ebenfalls dafür. Ein geruchlos brennendes Alkoholfeuer (Spezialbrenngel) lässt die Poren des Gargutes optimal schliessen. Somit bleibt es saftig und würzig im Geschmack.
Flammkuchen · 10. Juni 2019
Flammkuchen ist eine Spezialität aus dem Elsass, der benachbarten Pfalz und Baden. Grundlage des Flammkuchen ist ein sehr dünn ausgerollter Boden aus Brotteig. Der traditionelle Belag besteht aus rohen Zwiebeln, Speck und einer Creme aus Sauerrahm, die nur leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt ist.